Freiheit statt Demokratie

Die Herausforderungen unserer Zeit sind gewaltig. Die größten ergeben sich aus ökonomischen und ökologischen Fragestellungen, die unsere Lebensgestaltung der Vergangenheit mit sich gebracht hat. Der Weg den wir als Gesellschaft beschritten haben, hat zu Problemen geführt, die nahezu ausschließlich auf persönliches und gesellschaftliches Fehlverhalten in Bezug auf uns selbst und die Welt in der wir …

Demokratie 2.0

Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit, gab es eine Welt umspannende Ideologie. Das globale Geld- und Wirtschaftssystem des Kapitalismus, das selbst die unter sich vereinte, die es ablehnten. Ein System das nun an seinen eigenen Ansprüchen, nach unbegrenztem Wachstum und ewigen Fortschritt scheitert. Aus historischer Sicht sind wir die Privilegierten. Privilegiert den Untergang …

Das letzte Aufgebot

Schon Wallenstein wusste, dass nicht der Gegner im Feld sein größter Widersacher war. Seine größte Sorge waren die Ressourcen, die sein Riesenheer verschlang, als es marodierend durch die Lande zog. Wo er hin kam eilte ihm der Ruf der Unbesiegbarkeit voraus und wo er ging hinterließ er Hunger und Elend. Vieles hat sich seit dem …

Kinder – unsere Zukunft

Ein altes Sprichwort sagt: „Kinder sind unsere Zukunft“. Diesem Sprichwort kann wohl jeder zustimmen. Der Umgang mit unseren Kindern offenbart uns unsere Zukunft. Nicht eine ferne Zukunft, die irgendwann nach unserem eigenen Ableben sein wird, sondern eine die in nur zwei Jahrzehnten, das an uns auslebt, mit was wir sie heute befüllen. So ist es …

BGE – Grundrecht oder Utopie

In den Augen Vieler, ist das Bedingungslose Grundeinkommen eine Utopie. Unsere gesellschaftliche Führung, allen voran die konservative politische Elite definiert für uns den Begriff der Utopie. Utopie ist demnach ein nicht zu verwirklichendes Gedankenmodell, wird stereotyp verkündet und die Betonung auf „nicht zu verwirklichen“, ist zumeist das Basisargument der Begründung. Die Utopie ist das große …

Der Tod

Mein treuester Freund, mein stillster Begleiter, auf meiner Reise, vom ersten Tag an. Mein tiefster Gedanke, mein heftigster Streiter, folgst du mir stetig, bis zu meinem Ende dann.   Du warst so leise, auf all meinen Wegen, du warst schon da, als meine Geschichte begann. Du warst so gnädig, mit all meinem Streben, du warst …

Anders Breivik und die Presse

Anders Breivik hat 77 Menschen getötet. Aus diesem Grund steht er nun vor Gericht. Fast ebenso wie seine Tat findet nun sein Prozess das internationale mediale Interesse. Doch der Umgang mit diesem Prozess wirft ein fragwürdiges Licht auf die Presse. Eine strafbare Handlung begeht, wer den gesetzlichen Tatbestand erfüllt und dabei rechtswidrig und schuldhaft handelt. …