Demokratische Ansichten

Demokratie lebt von der Freiheit der individuellen Meinungen ihrer Teilnehmer, der Meinungsvielfalt. Jede facettenreicher die Meinungen innerhalb einer Demokratie vertreten sind, desto freiheitlicher ist sie als Gesellschaftsform aufgestellt. Demokratie ist kein eigenes Wertesystem, sondern nur die Verwaltungsform zu einem solchen und ihre Widerstandskraft ist direkt von der Ideologie abhängig, der sie als Durchführungsverordnung dient. Ist… Weiterlesen Demokratische Ansichten

Der Kompromiss als Verrat an sich selbst

Kompromisse sind die Schmierstoffe der Gemeinschaft. Geschuldet der möglichst reibungslosen Verwaltung der Gesellschaft generiert der Kompromiss einen imaginären eigenen Willen, der nicht dem Willen der Teilnehmer einer Gemeinschaft geschuldet ist, sondern den gemeinsamen Nenner ihrer Teilnehmer beschreibt, der an inhaltlichen Aussagen analog der Anzahl der Teilnehmer verliert. Ein Kompromiss ist das Ergebnis der Schwäche von… Weiterlesen Der Kompromiss als Verrat an sich selbst

Das globale Nahrungsproblem

Die Nahrung ist der Schlüssel zur Erhaltung des Lebens. Ihre Quantität und Qualität ist bestimmend für die Lebensführung jedes Einzelnen, wie auch für die Erhaltung und Entwicklung einer Gesellschaft und letztlich für den Fortbestand der Menschheit selbst. Nahrungsmittel sind Ressourcen und diese sind begrenzt. Die Verfügbarkeit von Nahrung ist nicht nur eine globale Fragestellung, sondern… Weiterlesen Das globale Nahrungsproblem