Hartz IV und andere Sündenfälle

Es hätte alles so schön werden können, damals zu den Millennium-Feiern, als das neue Jahrtausend begann. Das 20.te Jahrhundert verabschiedete sich mit Erwartungen, die lange Zeit, während seines Verlaufes nicht zu erhoffen waren. Die große Errungenschaft des ausgehenden Jahrhunderts ist historisch gesehen der Friede, für die Menschen jedoch zuerst Wohlstand und soziale Sicherheit. Daraus begründeten [...]

Neusprech

Sprachwissenschaftler beklagen, dass der moderne Mensch zu wenig lese. Recht dürften sie haben, denn zumindest die Lektüre der literarischen Klassiker würde nicht nur die Kommunikationsfähigkeit steigern, sondern könnte auch vor der einen oder anderen gesellschaftlichen Fehlentwicklung schützen, allein schon dadurch, dass sie schon einmal als düstere Vision durchdacht wurde und nicht mehr durchlebt werden muss, [...]

Heimlich in eine neue Welt

Gesellschaften stehen in stetigem Wandel. Der Wandel als Anpassung an Entwicklungen und Veränderungen ist notwendig. Notwendig für eine solche gesellschaftliche Evolution ist aber auch Zeit. Je langsamer eine gesellschaftliche Entwicklung vonstatten geht, desto ausgeglichener ist der Abgleich zwischen der notwendigen Veränderung und der gewünschten Übernahme der Errungenschaften, die eine Gesellschaft im Laufe ihrer Geschichte machte [...]

Gender-Mainstreaming

Im Grunde lässt sich nicht vieles zum Zeitgeist sagen, zumindest nicht viel gutes. Das was sich hinter dem verharmlosenden Ausdruck des Mainstream versteckt, ist die Simplifizierung der Moralvorstellung einer führende Elite, auf die kognitive Auffassungsgabe bildungsfernster Gesellschaftsschichten. Denn nur wenn auch diese angesprochen und mitgenommen werden, erfüllt der Mainstream den Anspruch der Mehrheitsmeinung, dem vorwiegende [...]

Politischer Extremimus

Die Schlagzeilen werden von Extremen beherrscht. Lange Zeit waren es die Linken, deren Demonstrationen in Gewaltexzessen mündeten, nun gesellt sich die politische Rechte mit gut organisierten Aufmärschen dazu. Ob Antifa oder Hogesa, beide haben ähnliche Strukturen. Beide verfügen über eine Art Event-Management und einen harten Kern von Anhängern die sich offen bekennen und ein Potential [...]

Besinnliches zum Tag des Mauerfalls

Der 9. November ist ein Schicksalstag der deutschen Geschichte. Kein anderer Tag markiert die wechselvolle Geschichte der letzten hundert Jahre, wie dieser. Es war der 9. November 1918, an dem Philipp Scheidemann die Republik ausrief, die Geburtsstunde der Weimarer Republik und der Demokratie in Deutschland. Am 9. November 1923 putschte Hitler in München. Auch wenn [...]

Einwanderung

  Ist Deutschland ein Einwanderungsland? Diese Frage scheint bestimmend für politische Weichenstellung zum Umgang mit Flüchtlingen. Wie so oft gibt es eine politische Diskussion, die sich dadurch auszeichnet, dass keiner der an der Dikussion Beteiligten, auf irgend etwas festgelegt werden möchte, weil niemand für welche Entscheidung in der Sache auch immer, die politische Verantwortung tragen [...]